Bearbeitete Projekte  

(Auswahl, umgekehrt chronologisch geordnet)

 


Thema: Germanwings-Unfall
Auftraggeber: Prof. Dr. Elmar Giemulla/Hinterbliebene der Flugzeugkatastrophe
Kurzbeschreibung: Erfassung und Systematisierung der für die Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Germanwings, Lufthansa u. a. relevanten Opfer- und Hinterbliebenendaten, Aufbereitung dieser Daten für die Vergleichsverhandlungen, Beratung in weiteren Einzelfragen
Laufzeit: seit 03/2015
 

 
 
Thema: Schaffung eines mit der Acquis Communitaire kompatiblen rechtlichen Rahmens für das Luftverkehrswesen der Republik Moldau
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Union
Empfänger: Civil Aviation Authority of the Republic of Moldova
Kurzbeschreibung: Evaluierung und Beratung bei der Aus- und Überarbeitung von Gesetzen und Gesetzentwürfen für das Luftverkehrswesen der Republik Moldau
Laufzeit: 02/2013 - 02/2016
Kooperationspartner: Hulla & Co Human Dynamics KG Wien




Thema: Schaffung eines rechtlichen Rahmens für die Gründung einer Nationalen Luftfahrt-Universität
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Union
Empfänger: Directorate General of Civil Aviation (India)
Kurzbeschreibung: Ausarbeitung eines Gesetzentwurfes für die Gründung einer Luftfahrt-Universität, einschließlich der Untersuchung organisatorischen, personellen und finanziellen Aufwands für deren Aufbau
Laufzeit: 04/2012 - 12/2012
Kooperationspartner: Hulla & Co Human Dynamics KG Wien




Thema: Schaffung eines rechtlichen Rahmens für das Luftverkehrswesen der Islamischen Republik Afghanistan
Auftraggeber: Auswärtiges Amt
Empfänger: Civil Aviation Authority of the Islamic Republic of Afghanistan
Kurzbeschreibung: Beratung bei der Aus- und Überarbeitung von Gesetzen und Gesetzentwürfen für das Luftverkehrswesen der Islamischen Republik Afghanistan
Laufzeit: 01/2011 - 11/2011 und 01/2012 - 12/2014
Kooperationspartner: CSC Copernicus Strategic Consulting GmbH und Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH




Thema: Schaffung eines mit der Acquis Communitaire kompatiblen rechtlichen Rahmens für das Luftverkehrswesen der Republik Georgien
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Union
Empfänger: United Transport Administration of Georgia
Kurzbeschreibung: Evaluierung und Beratung bei der Aus- und Überarbeitung von Gesetzen und Gesetzentwürfen für das Luftverkehrswesen der Republik Georgien
Laufzeit: 03/2011 - 04/2013
Kooperationspartner: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH




Thema: AF447-Unfall über dem Atlantik
Auftraggeber: Prof. Dr. Elmar Giemulla/Hinterbliebene der Flugzeugkatastrophe
Kurzbeschreibung: Erfassung und Systematisierung der für die Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Air France, Airbus u. a. relevanten Opfer- und Hinterbliebenendaten, Aufbereitung dieser Daten für die Vergleichsverhandlungen, Beratung in weiteren Einzelfragen
Laufzeit: 07/2009 - 06/2011
 

 
 
Thema: AIRLAWeBook
Auftraggeber: AVIAPORTAL-Verlag
Kurzbeschreibung: Electronical Textbook (Elektronische Textsammlung)
Laufzeit: seit 01/2010




Thema: LUFTRECHTeBook
Auftraggeber: AVIAPORTAL-Verlag
Kurzbeschreibung: Elektronische Textsammlung
Laufzeit: seit 01/2009




Thema: Schaffung eines mit der Acquis Communitaire kompatiblen rechtlichen Rahmens für das Luftverkehrswesen der Republik Serbien
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Empfänger: Ministerium für Kapital-Investments der Republik Serbien, Zivilluftfahrtdirektorat
Kurzbeschreibung: Evaluierung und Beratung bei der Aus- und Überarbeitung von Gesetzen und Gesetzentwürfen für das Luftverkehrswesen der Republik Serbien
Laufzeit: 10/2006 - 03/2008
Kooperationspartner: Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH




Thema: Recht des Luftfahrtpersonals einschließlich JAR-FCL
Auftraggeber: Luchterhand-Verlag/AVIAPORTAL-Verlag
Kurzbeschreibung: Textsammlung
Laufzeit: seit 01/2006




Thema: Luftsicherheitsgesetz
Auftraggeber: Luchterhand-Verlag/AVIAPORTAL-Verlag
Kurzbeschreibung: Kommentar zum Luftsicherheitsgesetz
Laufzeit: seit 01/2005




Thema: AVIAPORTAL - Das Tor zur Luftfahrt
Auftraggeber: ILB/www.aviaportal.de
Kurzbeschreibung: Beratung/Mitarbeit beim Aufbau eines Webportals für das internationale, europäische und deutsche Luftverkehrsrecht
Laufzeit: seit 01/2005




Thema: European Air Law
Auftraggeber: Kluwer Law International
Kurzbeschreibung: Loseblattsammlung mit Einführung in das Europäische Luftverkehrsrecht
Laufzeit: seit 01/2003




Thema: Flugzeugkatastrophe bei Überlingen
Auftraggeber: Bashkirian Airlines/Hinterbliebene der Besatzung der BAL
Kurzbeschreibung: Geltendmachung von Ansprüchen der Hinterbliebenen gegenüber der Skyguide, Honeywell und DHL, Aufbereitung von Informationen für die Vergleichsverhandlungen, Beratung in Einzelfragen
Laufzeit: 07/2002 - 12/2003 
 



Thema: Terroranschlag in Djerba/Tunesien
Auftraggeber: Opfer und Hinterbliebene des Terroranschlages
Kurzbeschreibung: Geltendmachung von Ansprüchen der Opfer und Hinterbliebenen gegenüber der Bundesregierung, Tunesien und den Reiseveranstaltern (TUI, 1-2-Fly), Aufbereitung von Informationen für die Vergleichsverhandlungen, Beratung in Einzelfragen
Laufzeit: 04/2002 - 10/2002
 

 
 
Thema: Schaffung eines mit der Acquis Communitaire kompatiblen rechtlichen Rahmens für das Transportwesen der Republik Kroatien
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Empfänger: Ministerium für Transport, Post und Telekommunikation der Republik Kroatien
Kurzbeschreibung: Evaluierung und Beratung bei der Aus- und Überarbeitung von Gesetzen und Gesetzentwürfen für das Verkehrswesen der Republik Kroatien
Laufzeit: 10/2001 - 10/2002
Kooperationspartner: APS Consortium Zagreb, Deutsche Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit
 

 
 
Thema: Schaffung eines mit der Acquis Communitaire kompatiblen rechtlichen Rahmens für das Transportwesen der Slowakischen Republik
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Empfänger: Ministerium für Transport, Post und Telekommunikation der Slowakischen Republik
Kurzbeschreibung: Evaluierung und Beratung bei der Aus- und Überarbeitung von Gesetzen und Gesetzentwürfen über die Eisenbahn-Reform in der Slowakischen Republik, über die Binnenschiffahrt  und die Hochseeschiffahrt der Slowakischen Republik
Laufzeit: 11/2000 - 11/2001
Kooperationspartner: APS Consortium Bratislava
 

 
 
Thema: Concorde-Unfall in Gonesse
Auftraggeber: RA Gerhart R. Baum/Hinterbliebene der Flugzeugkatastrophe
Kurzbeschreibung: Erfassung und Systematisierung der für die Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Air France, Continental Airlines, Aèroport de Paris u. a. relevanten Opfer- und Hinterbliebenendaten, Aufbereitung dieser Daten für die Vergleichsverhandlungen, Beratung in weiteren Einzelfragen
Laufzeit: 07/2000 - 11/2001
 

 
 
Thema: Schaffung eines rechtlichen Rahmens für den Landtransport
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Empfänger: Ministerium für Transport der Russischen Föderation
Kurzbeschreibung:
 
 
Evaluierung und Beratung bei der Ausarbeitung von Gesetzentwürfen "Über die Häfen in der Russischen Föderation", "Über den multimodalen Transport", "Über das Speditionswesen", "Über den öffentlichen Personennah- und -fernverkehr", "Über die Grundlagen des Automobiltransport", "Über den Industrietransport", "Über die obligatorische Personenunfallversicherung"; Beratung des russischen Transportministeriums im Prozeß der Aufteilung der staatlichen und privaten Aufgaben im Verkehrswesen
Laufzeit: 05/1999 - 03/2002
Kooperationspartner: ILB Internationale Luftfahrt- und Verkehrsberatung GmbH, DE-Consult, Rogge Marine Consult GmbH, Viaroute SARL, Vienna Consult GmbH
 

 
 
Thema: Übersetzung des Warschauer Abkommens
Auftraggeber: Prof. Dr. Elmar Giemulla/Prof. Dr. Ronald Schmid
Kurzbeschreibung: Übersetzung des Warschauer Abkommens ins Russische
Laufzeit: seit 09/1995
Kooperationspartner:  Übersetzer/Mitarbeiter der ukrainischen Luftfahrtverwaltung
 

 
 
Thema: Rekonstruktions- und Finanzierungsmöglichkeiten in osteuropäischen Flughäfen
Auftraggeber: verschiedene große deutsche Flughafenbau- und -ausrüstungsfirmen
Kurzbeschreibung:
 
Auffinden und Darstellung von Möglichkeiten des Baus und der Rekonstruktion von russischen Flughäfen, Grundlagen einer Realisierbarkeitsstudie unter juristischem Gesichtspunkt
Laufzeit: seit 06/1997
Kooperationspartner:  ILB Interntionale Luftfahrt- und Verkehrsberatung GmbH
 

 
 
Thema: Untersuchung von Möglichkeiten des Leasing von Luftfahrzeugen
Auftraggeber: eine große deutsche Bank
Kurzbeschreibung:
 
Erarbeitung eines rechtlich möglichen und für die russischen Bedingungen gut abgesicherten Verfahrens für das von einem deutschen Kreditinstitut zwischenfinanzierten Leasings von repariertem und neuem russischen Luftfahrtgerät an russischen Fluggesellschaften
Laufzeit: 06/1995 - 02/1997
Kooperationspartner:  verschiedene russische Leasing- und Fluggesellschaften
 

 
 
Thema: Baikal-Avia-Unfall bei Irkutsk
Auftraggeber: Aeroflot - Russian International Airlines
Kurzbeschreibung: Abwehr bzw. Regulierung von Ansprüchen der Hinterbliebenen der Opfer des Unglücks, Teilnahme an Vergleichsverhandlungen
Laufzeit: seit 01/1995
 

 
 
Thema: Luftsicherheitsgebühr
Auftraggeber: RA Gerhart R. Baum/deutsche und Deutschland anfliegende ausländische Fluggesellschaften
Empfänger:  
Kurzbeschreibung:
 
Erhebung von Widersprüchen und Klagen gegen Gebührenbescheide der Regierungspräsidien bzw. Grenzschutzämter in Sachen Erhebung der Luftsicherheitsgebühr
Laufzeit: 03/1992 - 06/1999
Kooperationspartner:  u. a. BARIG (Board of Airlines Representatives in Germany)
 

 
 
Thema: Rechtliche Dauerberatung einer Fluggesellschaft
Auftraggeber: deutsche Regionalfluggesellschaft
Kurzbeschreibung: Rechtsbeistand bei der Abwehr bzw. Regulierung von Ansprüchen aus Beförderungsverträgen; Hilfestellung bei der Erstellung neuer Allgemeiner Beförderungsbedingungen
Laufzeit: 08/1996 - 08/2011
 

 
 
Thema: Birgenair-Unfall vor Puerto Plata (Dominikanische Republik)
Auftraggeber: RA Gerhart R. Baum/Hinterbliebene der Flugzeugkatastrophe
Kurzbeschreibung: Erfassung und Systematisierung der für die Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Birgen Air und Boeing Inc. relevanten Opfer- und Hinterbliebenendaten, Aufbereitung dieser Daten für die Vergleichsverhandlungen, Kontakte zur Presse
Laufzeit: 03/1996 - 12/1998
 

 
 
Thema: Schaffung eines rechtlichen Rahmens für den Luftverkehr
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Empfänger: Föderaler Luftfahrtdienst Rußlands
Kurzbeschreibung:
 
 
Erstellung eines Überblicks über die Organisationsstruktur der Luftfahrtverwaltung (Rechtsstruktur, Rolle und Verantwortung der Behörden im Luftverkehr), rechtliche Rahmenbedingungen der Tätigkeit der Luftfahrtgesellschaften (Vergleich mit ICAO-, JAA-Standards), Ausarbeitung eines beschlußfähigen Entwurfs eines russischen Gesetzes "über die Flughäfen der Russischen Föderation", rechtliche Implikationen der Teilung von Flughäfen und Luftverkehrsgesellschaften
Laufzeit: 02/1997 - 09/1998
Kooperationspartner:  ILB Internationale Luftfahrt- und Verkehrsberatung GmbH, Bureau Veritas
 

 
 
Thema: Regionale Luftfahrtdienste im Kaukasus
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Gemeinschaft
Empfänger: Armenian Airlines, AZAL Azerbaijan Airlines, Georgian Airlines
Kurzbeschreibung:
 
 
Förderung der regionalen Zusammenarbeit zwischen den kaukasischen Luftfahrtgesellschaften sowohl innerhalb der Kaukasus-Region als auch im internationalen Verkehr, Einzelberatung der größten Luftfahrtgesellschaften der Region (Armenian Airlines: Leasing und Einführung des Airbusses A310, AZAL: Vorbereitung des Leasens von neuem Luftfahrtgerät, Georgian Airlines: Beratung bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen für die Privatisierung)
Laufzeit: 12/1996 - 09/1998
Kooperationspartner:  ILB Internationale Luftfahrt- und Verkehrsberatung GmbH, Lufthansa Consulting
 

 
 
Thema: Flugsicherungsausbildung und Entwicklung der Luftstraßen des südlichen Rings
Auftraggeber:  Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Empfänger: Flugsicherungsbehörden der Länder des südlichen Rings (Moldova, Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Kirgistan, Tadshikistan, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Mongolei)
Kurzbeschreibung:
 
 
Ausbildung von Mitarbeitern der Flugsicherungsbehörden der genannten Länder in Standards der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) und der englischen Sprache, Beratung in Sachen Restrukturierung der Luftfahrt-, insbesondere der Flugsicherungsverwaltung, technische Hilfe bei der Einführung neuer Strecken, eines adäquaten Gebührensystems
Laufzeit: 07/1996 - 12/1997
Kooperationspartner:  ILB Internationale Luftfahrt- und Verkehrsberatung GmbH, Lufthansa Consulting GmbH
 

 
 
Thema: Wirtschaftliche Beratung MOE-Länder/NUS
Russisches Flughafengesetz und Gesetz über Pfandrechte an Luftfahrzeugen
Auftraggeber: Kreditanstalt für Wiederaufbau
Empfänger: Department für Lufttransport Rußlands
Kurzbeschreibung:
 
 
Erarbeitung und Diskussion der Eckwerte russischer Gesetze "über die Flughäfen der Russischen Föderation" und "über Pfandrechte an Luftfahrzeugen", Auswertung der Vorschläge "interessierter" Behörden, Einrichtungen und Organisationen, Erarbeitung eines Erstentwurfs der Gesetze, Stellungnahme zum russischen Entwurf eines Gesetzes "Über das Leasing"
Laufzeit: 12/1995 - 12/1996
Kooperationspartner:  ILB Internationale Luftfahrtberatung GbR
 

 
 
Thema: Die marktwirtschaftliche Umgestaltung der Luftfahrt in Rußland - Phase II (Umsetzungsberatung)
Auftraggeber: Kreditanstalt für Wiederaufbau
Empfänger: Transportministerium der Russischen Föderation, Aeroflot - Russian International Airlines
Kurzbeschreibung:
 
 
Erarbeitung von Grundlagen für eine Konzernstruktur der "Aeroflot", Konzept für eine Restrukturierung einer Auslandsvertretung der "Aeroflot", Erarbeitung eines Generalschemas der Rechtsvorschriften im Luftverkehr, von Eckwerten eines Gebührensystems in der russischen Luftfahrt, eines Entwurfs einer Lizensierungsverordnung
Laufzeit: 07/1994 - 06/1995
Kooperationspartner:  ILB Internationale Luftfahrtberatung GbR/Lufthansa Consulting GmbH
 

 
 
Thema: Litauen: Schaffung eines neuen Luftverkehrsrechts
Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr
Empfänger: Transportministerium der Republik Litauen
Kurzbeschreibung: Begutachtung des litauischen Entwurfs eines neuen litauischen Luftverkehrsgesetzes, Erarbeitung von Eckwerten für einen überarbeiteten Entwurf des Gesetzes, Erstellen eines neuen Entwurfs des Gesetzes, Vorschläge hinsichtlich einer "Selbstfinanzierung" der litauischen Luftverkehrsverwaltung (Gebührenordnung der Luftfahrtverwaltung), Vorschläge für eine Reorganisation der Luftfahrtverwaltung
Laufzeit: 06/1993 - 01/1994
 

 
 
Thema: Die marktwirtschaftliche Umgestaltung der Luftfahrt in Rußland
Auftraggeber: Kreditanstalt für Wiederaufbau
Empfänger: Transportministerium der Russischen Föderation
Kurzbeschreibung:
 
Beratung bei Erstellung einer Luftverkehrskonzeption, bei der Reorganisation der russischen Luftverkehrsverwaltung, Hilfestellung bei der Fortsetzung des organisatorischen Restrukturierungsprozesses der "Aeroflot", ausgewählter Inlandsfluggesellschaften und Flughäfen, Erstellen einer Studie
Laufzeit: 07/1993 -06/1994
Kooperationspartner: Lufthansa Consulting GmbH
 

 
 
Thema: Schaffung eines neuen Luftverkehrsrechts für die Ukraine
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Empfänger: Transportministerium und Luftfahrtverwaltung der Ukraine
Kurzbeschreibung: Ausarbeitung eines Entwurfs eines zeitgemäßen, an den Erfordernissen der marktwirtschaftlichen Umgestaltung orientierten Luftverkehrsrechts, speziell eines neuen ukrainischen Luftfahrtkodexes (-gesetzes), Beratung der ukrainischen Regierung im Prozeß der Etablierung des National Carriers "Air Ukraine"
Laufzeit: 10/1992 - 03/1994
 

 
 
Thema: "Perestroika" für Aeroflot
Auftraggeber: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Empfänger: Luftfahrtverwaltung der Russischen Föderation, Aeroflot - Soviet airlines
Kurzbeschreibung:

 

 

Ausarbeitung eines Entwurfs für ein zeitgemäßes, an den Erfordernissen der marktwirtschaftlichen Umgestaltung orientiertes Luftverkehrsrecht, speziell für einen neuen russischen Luftfahrtkodex (-gesetz), Beratung der russischen Regierung im Prozeß der Aufteilung der staatlichen und privaten Aufgaben im Luftverkehr sowie der Privatisierung des National Carriers "Aeroflot - Soviet airlines"
Laufzeit: 03/1992 - 06/1993